Und dann braucht man auch noch Zeit um einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen.
Astrid Lindgren

Wie starten wir?

  • Sie nehmen telefonisch oder per Mail Kontakt mit mir auf.
     
  • Wir vereinbaren einen Termin für ein Erstgespräch.
     
  • Sie fühlen sich wohl bei mir...sehr gut, dann vereinbaren wir einen Folgetermin.

Der erste Termin.

 

Das Erstgespräch dient dazu, mich und meine Arbeit kennenlernen zu können.
 

Denn eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Klient*in und Berater*in sind für eine erfolgreiche Beratung sehr wichtig.
 

Außerdem informiere ich Sie bei diesem Termin über die Rahmenbedingungen und den allgemeinen Ablauf meiner Beratungen.
Wir schauen uns natürlich gemeinsam an, warum Sie zu mir kommen und welche Themen Sie mitbringen.

Für das erste Gespräch plane ich immer 1,5 Stunden ein, damit wir genug Zeit haben um uns kennen zu lernen.

Wie lange dauert eine Beratung?

 

Eine Einheit dauert min. 50 Minuten (Einzelberatung)

 

bzw. min. 90 Minuten (Paarberatung)

 

Erfahrungsgemäß eignet sich eine Dauer von 1,5 Stunden alle 2-3 Woche am besten.


Dies besprechen wir am besten in einem Erstgespräch und finden die für Sie passende Lösung.

 

Ganz wichtig:

Sie entscheiden, wie lange Sie eine Beratung in Anspruch nehmen wollen und wann es für Sie passt damit wieder aufzuhören.

Honorar

 

Ich bin Lebens- und Sozialberater in Ausbildung unter Supervision, daher bitte ich Sie nur um eine Aufwandsentschädigung
für Raummiete, Anfahrt, Material etc.
Alles weitere besprechen wir am besten in einem persönlichen Gespräch.

 

Erstgespräch – 90 Minuten

 

alle Folgetermine vereinbaren wir individuell

 

Abstand zwischen den Terminen – 2-3 Wochen

 

Verschwiegenheit

 

Als Lebens- und Sozialberater bin ich gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet.
Sie können also darauf vertrauen, dass alles was Sie mir erzählen unter uns bleiben wird.

Absageregelung

 

Bitte geben Sie mir spätestens 24 Stunden vor unserem Termin Bescheid, falls Sie diesen nicht wahrnehmen können.
Anderenfalls bitte ich Sie zu verstehen, dass das Honorar in Rechnung gestellt wird.